Wie kommt eigentlich Kalzium und Phosphor in unser Herrmann’s Futter?

HundundKatzKalzium2Und vor allem, was brauchen wir davon?

Mineralstoffe und Vitamine im Futter sind sehr wichtige Nährstoffe, allen voran auch Kalzium und Phosphor. Natürliche Lieferanten hierzu sind in der Ernährung eines Hundes in erster Linie Knochen (in roher Form) oder z.B. Geflügelhälse (gibt es auch getrocknet) oder auch die Ergänzung mit Bio-Eierschalenpulver.

Daher werden bei Herrmann‘s Bio-Geflügelfleischsorten und Bio-Ziegenfleisch auch Kleinteile bzw. Knochen im Rahmen der gängigen Fütterungsempfehlungen (ca.10%) mit verwertet. Bei diesen Sorten ist das sehr gut möglich, da das Futter dabei fein gewolft werden kann. Bei Menüs mit Fleischsorten der Linie Selection, bei denen das Wolfen von Knochen nicht möglich ist, wird das Kalzium-Phosphor-Verhältnis durch die Zugabe von Bio-Eierschalen­pulver ausgeglichen und auf dem Etikett als Zutat ausgewiesen.

Bei der Ernährung unserer Vierbeiner ist es wichtig, dass gerade bei Kalzium und Phosphor in erster Linie auf ein ausgewogenes Verhältnis geachtet wird!

Bei erwachsenen Hunden ist eine gängige Empfehlung beim Verhältnis Kalzium zu Phosphor: 1,3 : 1 (Ca:Ph), für Katzen ca. 1,12 : 1 und bei Welpen je nach Wachstumsphase bis ca. 2:1 (Ca:Ph) und bei Kitten bis ca. 1,5 :1 (Ca:Ph).   Bei Hunden haben gerade Welpen und Junghunde dabei abhängig vom Endgewicht der Rasse einen erhöhten Bedarf. So braucht ein Welpe zum Beispiel während des Zahnwechsels mehr an Kalzium. Das kann nicht nur mit der Erhöhung der Futtermenge ausgeglichen werden.

Dabei ist es auch wichtig, dass ein junger Hund ein normales Wachstumstempo hat. Besonders größere Hunde gehören zu den schnell wachsenden Rassen.  Eine allzu schnelle Gewichts­zunahme dabei ist auf Dauer schädlich, da dann keine optimale Reife des Körperbaus erfolgen kann (Zitat: Prof.Zentek/Meyer).

Fragen Sie dazu auch Ihren Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Die Bedarfswerte der Experten zu Kalzium und Phosphor sind unterschiedlich und schwanken zwischen 50 – 90 mg Kalzium/kg pro Körpergewicht.

Herr Prof. Zentek gibt zum  Beispiel  80 mg Kalzium und 60 mg Phosphor pro kg / Körpergewicht für einen erwachsenen Hund an (Buchtitel: “Ernährung des Hundes” von Prof. Dr. Helmut Meyer und Prof. Dr. Jürgen Zentek).

Weiter haben wir für Sie als Beispiel die Empfehlungen für die tägliche Kalzium und Phosphorversorgung wachsender Hunde (mg/kg Körpermasse) aus dem genannten Buch entnommen – Quelle ist dabei die Gesellschaft für Ernährungsphysiologie:

Grafik_Kalzium_Welpen

Um bei der Fütterung mit Herrmann’s Kreativ-Mix und der Linie Selection eine kleine Orientierungshilfe zu haben, wurde ein Herrmanns‘ Futterrechner für Hunde und Katzen erarbeitet.

Hierbei können Sie in wenigen Schritten einen Wochenplan individuell für Ihren Vierbeiner mit Bausteinen aus unserem Kreativ-Mix erstellen oder Sie wählen Menüs der Linie Selection.

Probieren Sie es einfach aus! Diesen erhalten Sie auf Anfrage per Mail unter Beratung@herrmanns-manufaktur.com. Sie werden diese Rechner bald auf unserer Homepage finden!

Für Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen vom Beratungsteam unter beratung@herrmanns-manufaktur.com jederzeit zur Verfügung!

April 14th, 2016

Posted In: Alles rund um das Futter

Schlagwörter: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>